Feuer
spuren

Internationales erzählfestival Lindenhofstrasse Gröpelingen, 04. und 05. Nov 2017

Feuerspuren 2017

Das internationale erzählfestival Bremen 05. und 06. Nov 2016, Lindenhofstrasse Gröpelingen mit verkaufsoffenem sonntag

15:00 Uhr

DIE GESCHICHTE VON ABU DISA

Johannes Merkel

Er war ein Faulpelz, der den lieben langen Tag vor seinem Haus in der Sonne hockte. Ermahnungen und Beschimpfungen seiner Frau ließ er hartnäckig an sich abprallen. Sie rief ihn deshalb Usfur – Spatz. Er nannte sie dafür Scharada, die Heuschrecke. Die Geschichte beginnt an jener Ecke des Bazars, an der Sterndeuter und Wahrsager ihre Dienste anbieten.

15:50 Uhr

DIE UNZIVILISIERBARE B.

Kathrin Schulz

Sie rempeln Dich an und trampeln auf Dir rum. Sie reden schlecht über Dich, weil du so zerzaust aussiehst und ein so flatterhaftes Wesen hast. Sie rümpfen die Nase über Deine Herkunft und wissen doch rein gar nichts über Dich. Bist halt keine Schrebergartenseele… Ein Nachruf auf die Wilden im Garten.

16:40 Uhr

MERCEDES UND DER SCHOKOLADEPILOT

Ani Schmidt

Kaum zu glauben: Vom Himmel fallen Süßigkeiten! Im Berlin des Jahres 1948 schreibt die siebenjährige Mercedes einen Brief und bittet den Schokoladepiloten Gail Halvorsen, nach ihr und ihren weißen Hühnern im Hinterhof Ausschau zu halten: „Werfen Sie einfach dort Schokolade ab. Ich warte – ganz bestimmt.“

17:30 Uhr

DIE UNZIVILISIERBARE B.

Kathrin Schulz

Sie rempeln Dich an und trampeln auf Dir rum. Sie reden schlecht über Dich, weil du so zerzaust aussiehst und ein so flatterhaftes Wesen hast. Sie rümpfen die Nase über Deine Herkunft und wissen doch rein gar nichts über Dich. Bist halt keine Schrebergartenseele… Ein Nachruf auf die Wilden im Garten.