Feuer
spuren

Das internationale
Erzählfestival Bremen
4. September -
7. November 2021

Feuerspuren 2021

Das internationale Erzählfestival Bremen 4. September - 7. November 2021

16:00 bis 19:00

Bibliotheksplatz

Buchstabensalat & Buchstabensuppe

QBZ Morgenland, StudyFriendsGröpelingen & Luise Gündel

QBZ; MO43, KVO, ABB… Wer bei dem Buchstabensalat nicht mehr durchblickt, ist auf dem Gröpelinger Bibliotheksplatz gut aufgehoben! Hier dreht sich alles ums ABC: Den eigenen Namen aus Alphabet-Keksen knabbern, dabei mehrsprachigen und einsprachigen Geschichten lauschen und sich anschließend mit einer Buchstaben-Suppe warmhalten. Das Team aus dem Quartiers-Bildungszentrum Morgenland jongliert täglich mit Sprache in vielen Theater- und Kunstprojekten mit Kinder oder in der Bildungsberatung für Erwachsene. Bei den Feuerspuren wird es in diesem Jahr unterstützt von den StudyFriends, jungen Studierenden, die gerade neu nach Gröpelingen gezogen sind und ihre Geschichten mit in den Stadtteil bringen. Fabulierend mit dabei die Erzählerin Luise Gündel, die in einem Workshop half, die Erzählungen der StudyFriends ans Licht zu bringen.

16:00 bis 18:00 Uhr

Bibliotheksplatz

Kamishibai international

Vorkurs Oberschule Ohlenhof, Simone Zinke

„Kommen Sie, hören Sie, sehen Sie, schmecken Sie – Kamishibai!“. Die Gröpelinger Erzählfahrräder sind inzwischen stadtweit bekannt. Die japanische Erzähltradition verbindet Bilder und Worte. Besonders geeignet für mehrsprachiges Erzählen. Rund um das Erzählfahrrad auf dem Bibliotheksplatz erzählen Simone Zinke sowie Schüler:innen aus dem Vorkurs der Oberschule Ohlenhof zusammen mit Dominika Pioskowik. Unterstützt durch das Programm WiN - Wohnen in Nachbarschaften

16:00 bis 19:00

Bibliotheksplatz

Mehr Licht!

Mobiles Atelier

In den Herbstferien haben die Kinder im Quartierstreff Rostocker Straße und im Spiel- und Gemeinschaftshaus Wilder Westen mit dem Mobilen Atelier Lichtobjekte gebaut, um den Stadtteil zum Festival zum Leuchten zu bringen. Unter Anleitung von: Leonie Rangnick, Ariane Pfannschmidt & Aurea von Frankenberg. Unterstützt von Programm WiN - Wohnen in Nachbarschaften. In Kooperation mit der Initiative zur sozialen Rehabilitation.

17:00 & 18:00 & 19:00 Uhr

Wiese neben der Stadtbibliothek

Feurige Spuren im Schatten der Bibliothek

Feuershow

Höchste Konzentration. Heiße Musik. Körper und Feuer. Feuerkünstler:innen aus Bremen, Berlin und Hamburg lassen Funken Regnen, wirbeln durch brennende Reifen, legen Feuerspuren durch Gröpelingen.

16:00 bis 19:00

Bibliotheksplatz

Feuerspuren Stand

Infos, Speis & Trank

Zentral am Bibliotheksplatz bauen wir für die Besucher:innen einen Feuerspuren Stand auf. Hier gibt es alle Informationen rund ums Festival, heißen Apfelsaft und Feuerspuren Produkte von C wie Feuerspuren CD über M wie Feuerspuren-Mütze bis S wie Feuerspuren-Socken. Warme süße und deftige Speisen findet ihr ebenfalls auf dem Bibliotheksplatz.