Feuer
spuren

Das internationale
Erzählfestival Bremen
02./03. November 2019 Lindenhofstrasse Gröpelingen

Feuerspuren 2019

Das internationale Erzählfestival Bremen 02./03. November 2019 Lindenhofstrasse Gröpelingen /
mit verkaufsoffenem Sonntag

15:00

Гуси-лебеди — Wilde Schwäne

Erzählerinnen aus dem Oslebshauser Müttererzählprojekt & Stefanie Becker
Russisch / Türkisch / Deutsch / Arabisch

Maschinka möchte lieber spielen als auf ihr Brüderchen Iwanuschka aufzupassen. Es kommt, wie es kommen muss: wilde Schwäne entführen ihn. Maschinka gerät bei ihrer Suche tiefer und tiefer in den Wald und trifft auf die gefürchtete Baba Jaga.

15:50

Kommen und Gehen

Hanna Zein, Jasmina Heritani & Funun Workshop
Arabisch / Deutsch

In die Aufsuchenden Bildungsberatung in Gröpelingen kommen Menschen aus aller Welt. Sie suchen Arbeit, wollen studieren oder einen Beruf erlernen und brauchen Lotsen durch das Bildungsund Arbeitssystem in diesem fremden Land. Hanna und Jasmina erzählen von ihrer Arbeit mit Migrant*innen, die in Gröpelingen eine neue Heimat finden.

16:30

Von wem hast Du im Leben am meisten gelernt?

Frauke Kötter & das Team des QBZ Morgenland

Wenn man als Erwachsener über die eigene Bildungsgeschichte nachdenkt, stellt sich die Frage: Von wem habe ich im Leben am meisten gelernt? Wer hat Dich geprägt? Wer hat Dich am meisten gelehrt? Darüber kann jeder und jede eine Geschichte erzählen: Hayatında kimden en çok şey oğrendin? От кого научихте най- много в живота си? Who taught you the most in life? من الذي تعلمت أكثر منه؟
Frauke Kötter, Leiterin des QBZ Morgenland und viele weitere Aktivist*innen wollen mit Ihnen diese Frage diskutieren, Ihre Geschichten hören.