Feuer
spuren

Das internationale
Erzählfestival Bremen
4. September -
7. November 2021

Feuerspuren 2021

Das internationale Erzählfestival Bremen 4. September - 7. November 2021

16:30 Uhr

Startpunkt am Torhaus Süd

Geschichten bewegen / Moving Stories

Stefan Gottwill & Laura Brachmann
Deutsch

Geschichten erzählen im digitalen Zeitalter - ein Anachronismus?  Keineswegs. Wir wollen uns dafür auf den Weg machen und auf der Suche nach Geschichten, mal online, mal offline, aber immer kreativ, neugierig und mit wachen Augen. Kommt mit in eine hybride Storytelling-Reise durch das Lindenhofquartier. Benötigt wird ein internetfähiges Smartphone.

17:30 bis 22:00 Uhr

Vorplatz Torhaus Süd

Architektur-Projektionen

DIGITAL SHIFT Made in Bremen und in Tunis

Nach Einbruch der Dunkelheit werden Hauswände zur Leinwand für außergewöhnliche Bildgeschichten. Zeichnung und Malerei, Fotografie und Film, analoge und digitale Animationen im großen Format stehen auf dem Programm des DIGITAL IMPACT LAB. Im Rahmen des deutsch-tunesischen Projektes DIGITAL SHIFT gab es Workshops in Bremen und in Tunis, in denen die Teilnehmer_innen mit großformatigen Architektur-Projektionen experimentierten. Jetzt zeigen sie gemeinsam sie gemeinsam die Ergebnisse in Bremen auf der Fassade des DIGITAL IMPACT LAB im Torhaus Süd. Mit Beiträgen von Aisha Abbassi, Dhia Eddine Dhibi, Julian Elbers, Famkje Elgersma, Mohamed Gharbi, Bader Klidi, Molka Ladhiri, Oussama Mechaoui, Omeyma Medini, Leila Mnekbi, Rui Nacumbize Namagoa, Eva Natenzan, Lucia Annett Öhring, Haifa Ouerfelli, Johanna Rafalski, Sarah Marie Schmidt, Farouk Sfaxi, I-Chieh Tsai, Svenja Wetzenstein. Leitung: Aymen Gharbi, Salma Kossemtini, Bettina Pelz, Lorenz Potthast sowie dem internationalen Team mit Famkje Elgersma, Khawla Hammami, Sarah Marie Schmidt, Janet Sebri Kooperationspartner: DIGITAL IMPACT LAB Bremen, INTERFERENCE Light Art Project Tunis, Tor 26 Güterbahnhof. Gefördert durch das IFA CCP Synergy Programm.