Feuer
spuren

Das internationale
Erzählfestival Bremen
10. November
2024

Feuerspuren 2024

Das internationale Erzählfestival Bremen 10. November 2024

Seminare und Werkstätten zu den Feuerspuren

Herzlich willkommen bei den Feuerspuren!

Internationales Erzählfestival am 10.11.2024

Die Teilnahme an allen Kursen und Workshops ist kostenfrei (andernfalls ausgewiesen), bei Teilnehmer:innenbegrenzung ist eine Anmeldung erforderlich (siehe Kursbeschreibung).
Weitere Informationen – sofern nicht anders gekennzeichnet – unter: 0421-9899700 und info@kultur-vor-ort.com

Im Rahmen des internationalen Erzählfestivals Feuerspuren finden Workshops und Werkstätten für Erzähltalente statt.

Für Erwachsene

Erzählerisces Funkenschlagen für die Feuerspuren

Termine: 11.3/8.4./29.4./27.5./17.6.2024 jeweils 19:00-21:15 Uhr
Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63, 28237 Bremen
Kursleitung: Julia Klein
Infos: T. 0421-9899700, info@kultur-vor-ort.com, www.kultur-vor-ort.com
Anmeldung: T. 0421-361-12345, info@vhs-bremen.de, www.vhs-bremen.de

Die Vorbereitungen für das Internationale Erzählfestival Feuerspurenstarten am 11.03.2024 um 19 Uhr im Torhaus Nord. An diesem ersten von fünf kostenfreien Kursabenden, wird das Jahresmotto des Festivals verraten und mit dem Ideensammeln begonnen. In Kooperation mit der VHS West lädt Kultur Vor Ort e.V. Erzähler:innen mit Feuerspurenerfahrung und interessierte Anfänger:innen ein,  sich zu beteiligen.

Jedes Treffen beinhaltet praktische Übungen mit dem Fokus auf mehrsprachige Erzählformate. Die Teilnehmer:innen setzen sich inhaltlich mit dem übergreifenden Thema des Festivals auseinander, erhalten Anregungen zur Entwicklung eigener Erzählstoffe und tauschen sich über Geschichten aus.

„Um die Lindenhofstraße zum Klingen und Funkeln zu bringen, brauchen wir jede Stimme. Das Funkenschlagen ist eine vergnügliche Gelegenheit, um rauszufinden, wie der eigene Beitrag aussehen könnte. Im Kurs stecken wir die Köpfe zusammen und sind überrascht auf welche Ideen wir gemeinsam kommen“ sagt die künstlerische Leiterin Julia Klein und ermutigt alle Gröpelinger:innen einfach einmal reinzuschnuppern. Jedes Treffen ist in sich abgeschlossen und einzeln besuchbar.

Kick-Off Feuerspuren

Das Kick-Off läutet die heiße Phase der Vorbereitungen ein

Termin: 19.8.2024 um 19 Uhr im Torhaus Nord

Herzliche Einladung an Erzähltalente aus aller Welt und Leute mit Lust zur Beteiligung an Erzählfestival zum Kick-Off.
An diesem Abend im Torhaus Nord werden alle Zutaten für die Feuerspuren gesammelt und Ideen entwickelt.

Ein Quartier im Erzählfieber

Grundlagenkurs für neue und erfahrene Erzähltalente

Kick-Off:  19.8.2024 um 19 Uhr im Torhaus Nord
Kurstermine: 9.9./16.9./23.9/30.9./21.10./28.10./4.11.2024 jeweils 19 Uhr im Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63
Interner Auftritt am Donnerstag, den 7.11.2024 um 18 Uhr im QBZ Morgenland
Ein Auftritt im Rahmen des internationalen Erzählfestivals Feuerspuren am Sonntag, den  10. 11. 2024 ab 14 Uhr

kostenfrei
Kursleitung: Julia Klein
Infos: T. 0421-9899700, info@kultur-vor-ort.com, www.kultur-vor-ort.com
Anmeldung: T. 0421-361-12345, info@vhs-bremen.de, www.vhs-bremen.de

Der Workshop dient allen, die sich als Erzähler:nnen ausprobieren wollen. Geübt werden das freie mündliche Erzählen, der Einsatz von Mimik und Gestik und die Verwendung von mehreren Sprachen. Die Teilnehmer:innen bearbeiten eine selbstgewählte Geschichte passend zum Thema des Festivals und bereiten sich auf zwei Auftritte vor. Das Kick-Off am 19.8.2024 um 19 Uhr im Torhaus Nord ist eine gute Gelegenheit sich über die Feuerspuren zu informieren und danach für den Kurs zu entscheiden. Sollte eine Teilnahme am Kick-Off nicht möglich sein, bitte bis zum 19.8.2024 verbindlich anmelden, da im Anschluss an das Kick-Off das Programmheft zusammengestellt wird.
Der Kurs ist auch gut geeignet für Multiplikator:innen, die sich mit einer Gruppe am Festival beteiligen wollen.

Ein Quartier im Erzählfieber- online

Digitaler Grundlagenkurs für neue und erfahrene Erzähltalente

Präsenztermin Kick-Off:  19.8.2024 um 19 Uhr im Torhaus Nord
Onlinetermine: 11.9./18.9./25.9./2.10./23.10./30.10./6.11.2024 jeweils 19 Uhr
Auftritt im Rahmen des Internationalen Erzählfestivals Feuerspuren: 10. 11. 2024 ab 14Uhr

kostenfrei
Kursleitung: Julia Klein
Infos: T. 0421-9899700, info@kultur-vor-ort.com, www.kultur-vor-ort.com
Anmeldung: T. 0421-361-12345, info@vhs-bremen.de, www.vhs-bremen.de

Im Online Kurs bereiten sich die Teilnehmer:innen auf die Beteiligung am internationalen Erzählfestival Feuerspuren am 10. November 2024 in Bremen-Gröpelingen vor. Der Auftritt findet in Präsenz statt und die Anwesenheit am Festivaltag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der kostenfreien Einführung ins freie Erzählen. Im Laufe der sieben Termine wird ein selbstgewählter Erzählstoff bearbeitet. Wichtige Aspekte sind der Einsatz von Körpersprache, die Beziehung zum Publikum und die Verwendung von mehreren Sprachen beim Erzählen. Das Kick-Off am 19.8.2024 um 19 Uhr, das in Präsenz im Torhaus Nord stattfindet ist eine gute Gelegenheit sich über die Feuerspuren zu informieren und danach für den Kurs zu entscheiden. Sollte eine Teilnahme am Kick-Off nicht möglich sein, bitte bis zum 19.8.2024 verbindlich anmelden, da im Anschluss an das Kick-Off das Programmheft zusammengestellt wird.


Für Kinder und Jugendliche

Großlaternenbau mit dem Bürgerhaus Oslebshausen

mit Anja Fußbach und Frank Bertoldi

Termine: 7.-11. Oktober 2024, 10 – 15 Uhr

Für Kinder ab 8 Jahren, Anmeldung bei Pierre Doutiné: 0421-645122, doutine@bghosl.de, www.bghosl.de

Tauche ein in die Großlaternen-Kreativwoche vom 7. bis 11. Oktober 2024!

Gemeinsam mit den Künstlern Anja Fußbach und Frank Bertoldi gestalten wir für das Erzählfestival Feuerspuren beeindruckende Großlaternen.

Lichterwerkstätten

Lichtkunst für die Feuerspuren

Termine: folgen

Die Teilnahme ist kostenlos. Erwachsene Bezugspersonen sind herzlich willkommen.

 

Für Kinder ab 6 Jahre, ohne Anmeldung. Bei schlechtem Wetter drinnen.
Gefördert durch: WiN (Wohnen in Nachbarschaften) und Amt für Soziale Dienste West
Info: T. 01573-1139712, pioskowik@kultur-vor-ort.com

In den Herbstferien werden an vier Standorten des Mobilen Ateliers Lichtobjekte für die Feuerspuren gebaut. Am Sonntag, den 10. November werden sie die Lindenhofstraße zum Leuchten bringen.