Feuer
spuren

Das internationale
Erzählfestival Bremen
02./03. November 2019 Lindenhofstrasse Gröpelingen

Feuerspuren 2020

Das internationale Erzählfestival Bremen 08. November 2020 Gröpelingen

Seminare, Werkstätten, Veranstaltungen

Herzlich willkommen beim Mitmachen!

Internationales Erzählfestival am 8.11.2020 in Gröpelingen

Die Vorbereitungen beginnen jetzt mit Seminaren, Werkstätten und Veranstaltungen.

Die Teilnahme an allen Kursen und Workshops ist kostenfrei (andernfalls ausgewiesen), bei TeilnehmerInnenbegrenzung ist eine Anmeldung erforderlich (siehe Kursbeschreibung).
Weitere Informationen - sofern nicht anders gekennzeichnet - unter: 0421-9899700

Kurse für neue und erfahrene ErzählerInnen Sommer/Herbst 2020

Ein Quartier im Erzählfieber I

Grundlagenkurs für alle neuen Erzähltalente

Montag, den 21.9. / 28.9. / 5.10. / 19.10. / 26.10. / 2.11.2020 
Mittwoch, den 4.11.2020 Gemeinsame Generalprobe
19 bis 20:30 Uhr im Torhaus Nord
Auftritt: So. 8.11.2020 auf dem Festival in der Lindenhofstraße
Kooperation: Bremer Volkshochschule West (VA-Nr.:folgt)
Leitung: Julia Klein, Anmeldung VHS West: 0421-361-12345

Der Workshop dient allen, die sich als ErzählerInnen ausprobieren wollen, zur Vorbereitung für den Auftritt bei den Feuerspuren 2020. Es werden Grundkenntnisse im freien Erzählen vermittelt. Gut geeignet für Pädagoginnen, die die erlernten Techniken im Schulunterricht oder in der KiTa anwenden möchten.

Ein Quartier im Erzählfieber II

Workshop für Fortgeschrittene

Mittwoch, den 23.9. / 30.9. / 7.10. / 21.10. / 28.10.2020 
Mittwoch, den 4.11.2020 Gemeinsame Generalprobe
19 bis 20:30 Uhr im Torhaus Nord
Auftritt: So. 8.11.2020 auf dem Festival
Kooperation: Bremer Volkshochschule West (VA-Nr.:folgt)
Leitung: Julia Klein, Anmeldung VHS West: 0421-361-12345

ErzählerInnen, die schon in den vergangenen Jahren miterzählt haben, bereiten sich gemeinsam für den Auftritt bei den Feuerspuren 2020 vor. Geübt werden das freie mündliche Erzählen, der Einsatz von Mimik und Gestik und die Verwendung von mehreren Sprachen.

Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Familien

Lichterwerkstatt im Mobilen Atelier - Lichtkunst für die Feuerspuren

Für Kinder ab 6 Jahren

12. – 17.10.2020, 14.30 – 17 Uhr Mosaik am Liegnitzplatz
19. – 23.10.2020, 14.30 – 17 Uhr Bewohnertreff Rostocker Straße
19. – 23.10.2020, 14.30 – 17 Uhr Kunstkiosk Bromberger Straße 88
+ Präsentation im Rahmen des Internationalen Erzählfestival Feuerspuren am 8.11.2020
Ohne Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos. Erwachsene Bezugspersonen sind herzlich willkommen.
Gefördert durch: Spenden für das Mobile Atelier 2020, WiN (Wohnen in Nachbarschaften) und Amt für Soziale Dienste West

Das Mobile Atelier wird in den Herbstferien zur Lichterwerkstatt. Zu dem diesjährigen Thema des Internationalen Erzählfestivals Feuerspuren „Geschenkt!“ können Kinder im Bewohnertreff, im Kunstkiosk und im Mosaik Lichtobjekte und Laternen bauen.
Für Kinder ab 6 Jahren

KUNSTKIOSK

Für Kinder und Erwachsene aus der Nachbarschaft, Interessierte

12. – 16.10.2020, 14.30 – 17 Uhr
+ Präsentation im Rahmen des Internationalen Erzählfestival Feuerspuren am 8.11.2020
Ohne Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Gefördert durch: WiN (Wohnen in Nachbarschaften) und Amt für Soziale Dienste West. Die Räume werden von Vonovia zur Verfügung gestellt.
Kunstkiosk, Bromberger Straße 88, 28237 Bremen

Die Schaufenster vom Kunstkiosk werden mit den Nachbar*innen zum diesjährigen Thema des Internationalen Erzählfestivals Feuerspuren „Geschenkt!“ gestaltet. Außerdem können Lichtobjekte gestaltet und gebaut werden. So können die erstellten Lichtobjekte in den Fenstern der Familien während des Erzählfestivals leuchten.

Junge Kunst vom Liegnitzquartier – Raus auf den Platz!

Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

12.10.2020-16.10.2020 10-16 Uhr Liegnitzplatz
Gefördert von Kultur macht stark, Bundesministerium für Bildung und Forschung, BBK
In Kooperation mit dem Mädchenhaus Bremen e.V. – Mädchen*zentrum und der Stadtteilbibliothek West
Kostenfrei, Anmeldung unter: 0421-9899700 und fix@kultur-vor-ort.com

Mit dem Titel "Raus auf den Platz" wird zum Thema Identität und Zugehörigkeit in der Nachbarschaft Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren der öffentliche Raum im Quartier gestaltet. Gemeinsam mit den Teilnehmende wird aus einem Container ein neues Wahrzeichen in der Nachbarschaft geschaffen. Das Projekt besteht aus einem einwöchigen Ferienprojekt während der Herbstferien. In der Woche während der Herbstferien widmet sich das Angebot hauptsächlich dem auf dem Gröpelinger Liegnitzplatz stehenden 20' CONTAINER und dessen Umfeld auf dem Spielplatz. Beim Erkunden der Nachbarschaft werden Inspirationen, Eindrücke und Materialien in Form von Skizzen und Zeichnungen gesammelt, aus denen ein gesamter Entwurf für den Container ausgearbeitet wird. Mithilfe von unterschiedlichen Street Art - Techniken wird vor Ort mit den Kindern der Entwurf realisiert. Das "neue Gesicht" des Containers bildet den Grundstein für die weitere Gestaltung des umliegenden öffentlichen Raumes. Am Ende der Projektwoche werden die Ergebnisse im Rahmen einer Abschlussveranstaltung mit Familien und Freund*innen präsentiert.

Licht:Wort:Spuren

für Jugendliche

19.10, 20.10, 22.10 und 23.10 von 13 bis 15 Uhr
Anmeldung und Fragen: 0177 88 99 142 oder info@donka-dimova.de
In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor

Hast du Lust kurze Texte zu schreiben und sie zum Leuchten zu bringen? Dann mach mit! Wir bauen Wort-Licht-Objekte! Die Kunstwerke stellen wir bei den Feuerspuren am 8.11 in Gröpelingen aus.

Angebote für PädagogInnen und MultiplikatorInnen

Anmeldung zur Projektplanung

Anmeldung zur Projektplanung ab sofort an: info@kultur-vor-ort.com

Die Feuerspuren leben von der Beteiligung möglichst vieler Akteure. Wer Interesse hat sich mit einer Gruppe von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen an den Feuerspuren 2020 zu beteiligen, wende sich bitte per Mail an uns.