Feuer
spuren

Das internationale
Erzählfestival Bremen
5. und 6.
November 2022

Feuerspuren 2022

Das internationale Erzählfestival Bremen 5. & 6. November 2022

Seminare und Werkstätten zu den Feuerspuren

Herzlich willkommen bei den Feuerspuren!

Internationales Erzählfestival am 5./6.11.2022

Die Teilnahme an allen Kursen und Workshops ist kostenfrei (andernfalls ausgewiesen), bei Teilnehmer:innenbegrenzung ist eine Anmeldung erforderlich (siehe Kursbeschreibung).
Weitere Informationen – sofern nicht anders gekennzeichnet – unter: 0421-9899700 und info@kultur-vor-ort.com

Im Rahmen des internationalen Erzählfestivals Feuerspuren finden Workshops und Werkstätten für Erzähltalente statt. Das Thema des Internationalen Erzählfestivals Feuerspuren 2022 ist

Einsteigen
Umsteigen
Aussteigen

Für Erwachsene

Erzählerisches Funkenschlagen

Termine:  21.3./25.4./23.5./13.6./11.7.2022,  19 Uhr, kostenfrei.
Je nach Lage finden die Treffen als Präsenzveranstaltung im Torhaus Nord, in der Liegnitzstraße 63 oder im digitalen Raum via ZOOM statt.
Kursleitung: Julia Klein
Anmeldung VHS West: Telefon: 0421-3618208 (oder 0421 361-12345)

Die Vorbereitungen für das Internationalen Erzählfestival Feuerspuren, das am 5.+6.11.2022 Gröpelingen verzaubern wird, beginnen mit dem Einstiegskurs für alle Interessierten. In Kooperation mit der VHS West lädt KVO e.V. zu fünf kostenfreien Kursabenden ein, die bis zum Sommer einmal im Monat im Torhaus Nord stattfinden werden. Erzähler:innen mit Feuerspurenerfahrung und interessierte Anfänger:innen, die sich 2022 beteiligen wollen, arbeiten an ihren Erzählfähigkeiten. Sie setzen sich inhaltlich mit dem übergreifenden Thema des Festivals auseinander, erhalten Anregungen zur Entwicklung eigener Erzählstoffe und tauschen sich über Geschichten aus. Jedes Treffen beinhaltet praktische Übungen mit dem Fokus auf mehrsprachige Erzählformate.

Storytelling für Aktivist:innen

Kurzworkshop zum Einstieg in eine Beteiligung am Internationalen Erzählfestival Feuerspuren

Dienstag, den 5. Juli 2022
18:00 – 21:00 Uhr
Torhaus Nord
Kursleitung: Julia Klein

Das diesjähre Thema der Feuerspuren 2022 regt zum Erzählen über die großen gesellschaftlichen Themen an. Der Workshop richtet sich an Aktivisti:innen, die das Geschichtenerzählen in ihrer Arbeit verwenden wollen und Interesse an einer Beteiligung am Festival am Sonntag, den 6. 11. 2022 haben.

Storytelling ist eine Form Inhalte mit aussagekräftigen Bildern zu kommunizieren. Gut geeignet als Einstieg in ein Thema, zur Veranschaulichung von Fakten und als Diskussionsanregung.
Geschichten begeistern, inspirieren, überzeugen, sprechen Gefühle an und aktivieren alle Sinne. Sie helfen, andere Perspektiven einzunehmen, wecken Empathie, sind Möglichkeit Situationen in der eigenen Phantasie zu durchleben, sind Probehandlungen. Sie transportieren Wissen, machen Abläufe verständlich, regen zum Nachdenken an. Das freie mündliche Erzählen schafft Gemeinschaft und hilft beim Erinnern.
In Geschichten ist alles möglich und neues denkbar.

Im Laufe dieses Nachmittags werden wir in Übungen an bildhaftem Denken, Erzählstrukturen und direkter Kommunikation arbeiten. Der Erzählstoff sind die Projekte der beteiligten Aktivist:innen.

Autobiographisch Erzählen

Werkstattkurs am Wochenende

Termine:  Fr 2.9. 18:00-21:00 / Sa 3.9. 10:00-18:00 / So 4.9.2022,  10:00-14:00 Uhr,  kostenfrei für Gröpelinger:innen und “alte Hasen”
Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63
Kursleitung: Julia Klein und Martin Ellrodt
Weitere Infos: klein@kultur-vor-ort.com
Anmeldung: T. 0421-9899700, info@kultur-vor-ort.com, www.kultur-vor-ort.com

Der Kurs richtet sich an alle Feuerspurenerzähler:innen, die Lust haben eigene Erlebnisse als Geschichtenquelle zu nutzen. Mit Hilfe praktischer Übungen werden Stoffe gesucht und erzählerisch erkundet. Im Anschluss geht es um die Suche nach Erzählformaten, die zum Stoff und zur Erzähler:in passen.

In den Wochen bis zum Internationalen Erzählfestival Feuerspuren am 6.11.2022 kann der Stoff im Rahmen der wöchentlichen Kurse „Ein Quartier im Erzählfieber“ weiter bearbeitet und zur Auftrittsreife gebracht werden.

Kick- Off: Feuerspuren 2022

Termin: Mo.5.9.2022 um 19 Uhr, Torhaus Nord
Kursleitung: Julia Klein

Herzliche Einladung an Erzähltalente aus aller Welt und Leute mit Lust zur Beteiligung an Erzählfestival zum Kick-Off am Montag, den 5.9.2022 um 19 Uhr. An diesem Abend im Torhaus Nord werden alle Zutaten für die Feuerspuren 2022 gesammelt und Ideen entwickelt.

Das diesjährige Thema um das die Geschichten kreisen: "Einsteigen- Umsteigen-Aussteigen"

Mögliche Erzählstoffe sind biographische Geschichten, traditionelle Erzählungen, realistische Fiktionen aus dem Stadtteil- erzählt wird Solo, im Tandem, in der Gruppe in allen verfügbaren Sprachen.

Ein Quartier im Erzählfieber

Grundlagenkurs für neue und erfahrene Erzähltalente

Termine: 12.9. / 19.9. / 26.9. / 3.10. / 10.10. / 24.10.// 31.10. jeweils um 19 Uhr, Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63
Interner Auftritt am Donnerstag, den 3.11.2022 um 19:00
Ein Auftritt im Rahmen des internationalen Erzählfestivals Feuerspuren am Sonntag, den 6. 11. 2022 ab 15:00
kostenfrei
Kursleitung: Julia Klein, In Kooperation mit der VHS. Anmeldung VHS West: 0421-361-12345 

Der Workshop dient allen, die sich als Erzähler:innen ausprobieren wollen. Geübt werden das freie mündliche Erzählen, der Einsatz von Mimik und Gestik und die Verwendung von mehreren Sprachen. Die Teilnehmer:innen bearbeiten eine selbstgewählte Geschichte und bereiten sich auf zwei Auftritte vor.

Gut geeignet auch für Multiplikator:innen, die sich mit einer Gruppe am Festival beteiligen wollen.

Ein Quartier im Erzählfieber - online

Digitaler Grundlagenkurs für neue und erfahrene Erzähltalente

Termine: 7.9./21.9./28.9./5.10./12.10./26.10 / 2.11.2022
Kursleitung: Julia Klein, In Kooperation mit der VHS. Anmeldung VHS West: 0421-361-12345

Im Online Kurs bereiten sich die Teilnehmer:innen auf die Beteiligung am internationalen Erzählfestival am 6. November 2022 in Bremen- Gröpelingen vor. Der Auftritt findet in Präsenz statt und die Anwesenheit am Festivaltag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der kostenfreien Einführung ins freie Erzählen. Im Laufe der sieben Termine wird ein selbstgewählter Erzählstoff bearbeitet. Wichtige Aspekte sind der Einsatz von Körpersprache, die Beziehung zum Publikum und der Einsatz von mehreren Sprachen beim Erzählen

Für Kinder und Jugendliche

Lichterwerkstätten

Lichtkunst für die Feuerspuren

Für Kinder ab 6 Jahre, erwachsene Bezugspersonen sind willkommen, ohne Anmeldung. Bei schlechtem Wetter drinnen.
Termine folgen
Gefördert durch: WiN (Wohnen in Nachbarschaften) und Amt für Soziale Dienste West

Das Mobile Atelier wird in den Herbstferien zur Lichterwerkstatt. Zu dem diesjährigen Thema des internationalen Erzählfestivals Feuerspuren WARMHALTEN können Kinder Lichtobjekte und Laternen bauen, um den Stadtteil zum Festival zum Leuchten zu bringen.

Der Kunstkiosk wird zum Leuchtobjekt

Für Kinder und Erwachsene
Termine folgen, Kunstkiosk
Gefördert durch: WiN (Wohnen in Nachbarschaften) und Amt für Soziale Dienste West. Die Räume werden von Vonovia zur Verfügung gestellt.

Passend zum Thema der Feuerspuren wird der Kunstkiosk in ein Lichtobjekt verwandelt. So wird der Kunstkiosks das Bromberger Viertel zum Leuchten bringen.